Tirolerhuhn

Unsere Projekte:

alpenschweinBuscheleCiuta-SchafBuschele

Willkommen auf der Homepage der Arbeitsge-
meinschaft zur Rückzüchtung des Tirolerhuhnes

Jung NT

Rückzüchtungen sind wissenschaftlich mehr als umstritten, weil ausgestorbene Species oder Rassen nicht wirklich wieder "hergestellt" werden können. Die Materie ist aber so faszinierend, dass Rückzüchtungen immer wieder versucht werden. Am bekanntesten ist wohl das Heckrind, das Ergebnis der versuchten Rückkreuzung des Auerochsen.

Ein paar engagierte Züchter in der Schweiz und im Südtirol sind an der Rückzüchtung des vor über 100 Jahren ausgestorbenen Tirolerhuhnes. Wer sich am Projekt beteiligen will, ist herzlich willkommen.

Hier kann eine Kurz-Dokumentation herunter geladen werden: AG Tirolerhuhn.pdf (390KB) 

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos